Aktuelles von den Turnern

07.06.2018

Sommerferien-Turnen für alle Kinder im Alter von 1 bis 8 Jahren

Wir freuen uns auf viele fröhliche Kinder

Bei uns ist auch in den Ferien was los. Während der Sommerferien findet an sechs Terminen jeweils mittwochs

ein offenes Spiel- und Bewegungsangebot statt für Kinder von 1 bis 8 Jahren mit Begleitperson,

Veranstaltungsort ist die große Sporthalle Haareneschstraße 64.

Termine, mittwochs        4. , 11. , 18.  und  25. Juli
                                                     1.  und  8.  August
                                                    jeweils von 10 bis 12  Uhr.
Eintritt frei      

 Während der gesamten Zeit sind die Eltern bzw. Betreuungspersonen für die ihnen anvertrauten Kinder verantwortlich!

Für alle Teilnehmer gilt: Keine Straßenschuhe in der Sporthalle!

Wir freuen uns auf viele fröhliche Kinder mit ihren Eltern, Großeltern.

Das OTB-Team Kinderturnen

21.06.2018

Reha-Sport für Kinder am Donnerstag Nachmittag

Der Einstieg ist jederzeit möglich - Freie Plätze vorausgesetzt

Macht Spaß…  

Tut gut…            

Hilft….         

Reha-Sport für Kinder ist eine ergänzende Leistung der Rehabilitation,

deren Kosten von den Krankenkassen übernommen werden.

Gefördert werden Kinder, die

  • körperliche Leistungsschwächen zeigen,
  •  Koordinationsschwächen aufweisen,
  • verhaltensauffällig sind,
  • haltungsgefährdet sind,
  • motorisch gehemmt sind und / oder
  • bei denen psychomotorische Entwicklungsstörungen (ADS/ADHS) festgestellt wurden.

 

Der Reha-Sport für Kinder findet wöchentlich statt und dauert 45 Minuten (nicht während der Schulferien).

Teilnehmen dürfen Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren und 7 bis 10 Jahren mit einer ärztlichen Verordnung.

Information und Anmeldung

über die Sportfachkraft Silvia Freund,   0176 70 699 750
oder    kinderturnen@oldenburger-turnerbund.de

Die Umsetzung des Reha-Sports erfolgt durch speziell qualifizierte Übungsleiter/innen, die auf die teilnehmenden Kinder eingehen und mit ihnen intensiv an der Erreichung des individuellen Rehabilitationsziels arbeiten.

Die Reha-Sportgruppen wurden mit den Qualitätssiegeln
„Pluspunkt Gesundheit.DTB“ und „Sport pro Gesundheit.DOSB“ ausgezeichnet.

Macht Spaß…  

Tut gut…            

Hilft….               

Wegweiser zum Rehasport für Kinder

Teilnahme am Reha-Sport für Kinder nur über ärztliche Verordnung - Sprechen Sie Ihren Kinder- oder Hausarzt darauf an.

Der Antrag auf Kostenübernahme zum Rehasport kann wie folgt erfolgen:

1. Vordruck Muster 56

Der Vordruck auf „Kostenübernahme für Rehabilitationssport“ wird in der Regel bei Krankenkassen, Sportvereinen oder dem Arzt vorgehalten. Auf Antrag des Versicherten nimmt der Arzt zur Notwendigkeit von Rehabilitationssport Stellung. Wichtig: Dieser Antrag belastet nicht das Budget des behandelnden Arztes.

2. Genehmigung

Vor Beginn des Rehabilitationssports ist die Genehmigung der Krankenkasse durch den Versicherten einzuholen. Im Anschluss daran kann das Kind mit der Maßnahme beginnen. Die Krankenkassen finanzieren Rehabilitationssport in der Regel längstens für 50 Einheiten im Zeitraum von 18 Monaten.

3. Kontaktaufnahme zum OTB

Wenn freie Plätze in der entsprechenden Gruppe zur Verfügung stehen, kann Ihr Kind sofort mit dem Rehasport beginnen.

Information und Anmeldung

über die Sportfachkraft Silvia Freund      0176 70 699 750
oder    kinderturnen@oldenburger-turnerbund.de

20.06.2018

Mini-Clubs für 1- bis 2-jährige Kinder mit Begleitperson

Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung ab sofort möglich

Blick in die beiden großen Spielzimmer

Spiel und Spaß für unsere Kleinsten

Wir richten wieder eine Gruppe Mini-Club mittwochs von 9.30 bis 11 Uhr ein.

Der 1. Termin nach den Sommerferien ist am Mittwoch, 15. August.

Die Mini-Clubs im OTB sind altershomogene Gruppen mit einer begrenzten Anzahl von Kindern mit einer Begleitperson (Elternteil, Großelternteil, Tagesmutter), die sich einmal in der Woche für 1 1/2 Stunden treffen.

Treffpunkt ist der OTB-Kinderclub, Am Haarenufer 9 (neben dem Vereinsheim). Dort stehen drei große Räume zur Verfügung, die extra für diese Nutzung ausgestattet worden sind und bieten auf über 60 qm Anregungen zu vielfältigen Aktivitäten.

Im angeleiteten Spiel lernen die Kinder Neues kennen. Die natürliche Neugier der Kinder auf ihre Umwelt und auf andere Menschen soll erhalten und gefördert werden. Den Kindern ihre Kreativität im Spiel und im Umgang mit Materialien zu erhalten und sie in der Entwicklung von Initiative und eigenen Ideen zu fördern  steht dabei im Vordergrund. Nicht zuletzt bedeutet das gemeinsame Spiel mit dem eigenen Kind eine Festigung der Eltern-Kind-Beziehung.

Nach den Sommerferien startet wieder eine neue Gruppe. Wir haben noch freie Plätze.

12.06.2018

Zeig dein Können beim Sichtungstraining im Gerätturnen am Sonnabend, 23. Juni

Du bist turnverliebt und kannst schon einige Grundelemente? Du willst regelmäßig 2 bis 3x wöchentlich für Wettkämpfe trainieren? Du bist lernbegeistert und hast ein gutes Körpergefühl?

Dann komm am

Sonnabend, 23. Juni, ab 13 Uhr
in die OTB-Sporthalle Haarenufer I
am Haarenufer 9 in Oldenburg

Dort kannst du zeigen, was Du kannst und es besteht die Möglichkeit Deiner Aufnahme in die Leistungsgruppe.
Unser Training findet zz. montags von 15 bis 17 Uhr (8 bis 11 Jahre) bzw. montags von 17 bis 19:30 Uhr (ab 12 Jahre), mittwochs von 15 bis 17 Uhr (ab 8 Jahre) und freitags von 17.30 bis 19.30 Uhr (ab 12 Jahre) statt.

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Trainerinnen
Nicole, Imke & Mathild

08.06.2018

Jüngste Turnerinnen mit grandiosen Leistungen beim Mühlencup Glarum

"Wann dürfen wir den nächsten Wettkampf turnen?", fragen die Mädchen begeistert nach ihrer erfolgreichen Teilnahme am Glarumer Mühlencup am 03. Juni 2018.

Am 03.06.18 starteten 6 Turnerinnen der Leistungsgruppe beim Glarumer Mühlencup und zeigten in den Übungen P4 und P5 ihr Können.

Für 4 unserer Kleinsten war es der erste Wettkampf, sodass alle ein wenig aufgeregt waren.

Trotz Nervosität könnten unsere Mädels jedoch großartige Übungen zeigen und besonders am Reck erhielten alle beeindruckende Wertungen.

In der Pause bekamen alle Sportlerinnen ein Eis spendiert und konnten voller Vorfreude auf die Siegerehrung warten.

In 8 verschiedenen Altersklassen landeten Fenja Kohle und Hilda Hoyer jeweils auf Platz 4. Lucie Heggenberger erturnte sich Platz 5, während Jael Damsch mit dem 3. Patz auf das Treppchen durfte.

Einen ebenfalls bemerkenswerten Platz 2 erzielte Sophia Haj Bagheri.

Auf Platz 1 landete Zoey Gießner, die ebenfalls für die beste Balkenübung ihrer Altersklasse geehrt wurde.

Alle Mädchen erhielten Urkunden, sowie Medaillen und eine Rose.

Auch wir Trainerinnen, Pia Pokrop und Hannah Eiselt, verbrachten einen tollen Tag mit den Turnerinnen und sind mächtig stolz!