Aktuelles von den Turnern

04.04.2019

Landesmeisterinnen strahlen um die Wette

Sportakrobatinnen werden Favoritenrolle gerecht

Bild: Holger Park

OLDENBURG Selbstbewusst und nervenstark haben die Sportakrobatik-Asse des OTB bei den Landesmeisterschaften in Lohne ihre Extraklasse unterstrichen. Sechs Formationen aus Oldenburg hatten sich wochenlang auf den Einstieg in die Wettkampfsaison vorbereitet, vier belohnten sich für die Bemühungen mit der Goldmedaille.

„In der Sportart geht es um Perfektion. In den zwei Minuten, die eine Übung dauert, muss jeder Schritt choreografiert sein“, betont Trainerin Christiane Karczmarzyk. Die Anforderungen an Sportakrobaten seien hoch, der Trainingsaufwand ebenso. Vier bis fünf Übungseinheiten pro Woche seien das Minimum, um möglichst gute Noten für Technik, Artistik, Schwierigkeit und Synchronität einzuheimsen.

„Es braucht Musikalität, Kraft, aber auch Eleganz. Dazu kommt das Zusammenspiel zwischen den Partnern. Das sind kleine Familien“, erklärt Christiane Karczmarzyk und war wie Ehemann Manuel und die weiteren Trainer-team-Mitglieder Annalena Kunz und Tina Nießner sehr zufrieden mit dem Abschneiden in Lohne.

Die jüngste Formation des OTB bildete das Schüler-Paar Flora Fenne (13) und Sophia Haj-Bagheri (8). Sie sicherten sich mit 44,20 Punkten und 2,7 Zählern Vorsprung Gold. Den zweiten Titel holten Johanna ter Haseborg und Mia Ohlsen bei ihrem Debüt als Damenpaar in der Jugend-Klasse (10 bis 16 Jahre). Sie verbuchten in beiden Übungen mehr als 25 Punkte und verwiesen ihre Vereinskolleginnen Carlotta Hansen und Nikoletta Grimekis auf Rang zwei. Line Seehase und Leni Ohlsen schrammten bei ihrem ersten gemeinsamen Wettkampf als Viertplatzierte knapp am Podest vorbei.

Bei den Jugend-Damengruppen sicherten sich Henrike Neufert, Sarah Fingerund Annika Fuchs Gold. Bei den Junioren wurde das Erfolgsduo Laura Karczmarzyk und Pia Buttjes der Favoritenrolle gerecht.

Quelle: https://www.nwzonline.de/oldenburg/lokalsport/oldenburg-sportakrobatik-formationen-beweisen-ihre-nervenstaerke_a_50,4,1352160444.html

 

25.03.2019

Mit Blutspende Leben retten - Heute beim OTB von 10.30 bis 14 Uhr - Leckeres Büfett

Jede Spende hilft !

Heute, Ostersamstag, übernimmt wieder das Team der Kinderturner die Betreuung und Verpflegung  der Spender.

Blutspender sind echte Lebensretter.

Viele chronisch Kranke und auch Unfallpatienten können oft nur durch Präparate aus Spenderblut überleben.

Etwa  80 % der Bevölkerung in Deutschland sind einmal in ihrem Leben auf Blutpräparate angewiesen. Dann wünscht sich jeder, dass ein anderer Mensch für ihn spendet.

Legen Sie sich bei uns hin, damit andere wieder aufstehen können. Jede Spende hilft !

Auch für die Kinder ist gesorgt. Während die Eltern entspannt vom DRK-Team betreut werden, kümmern sich  die Kinderturner in unserer Spiel- und Bewegungslandschaft um die Kinder.

Anschließend laden wir alle Kleinen und Großen ein, sich am bunt gedeckten Büffett zu bedienen.

Die Mitarbeiter/innen des DRK wiesen nochmal auf die Wichtigkeit dieser Termine hin.

Gerade an diesen langen Wochenenden mit mehreren Feiertagen steigt die Unternehmungslust der Bevölkerung. Die Verkehrsdurchsagen mit langen Staus auf den Autobahnen bestätigen das. Damit steigt auch die Unfallhäufigkeit und der Bedarf an Blutkonserven.

Wir freuen uns auf Sie!   Bitte Lichtbildausweis und ggf. Blutspendeausweis mitbringen.

Das Team der Kinderturner

25.03.2019

Neue Kurse online: Wassergewöhnung für 1,5- bis 4-Jährige

– Kurs zwischen Osterferien- und Sommerferien - Neue Kurse beginnen am Dienstag, 30. April 2019 – Jetzt anmelden und Plätze sichern

Gemeinsam mit Mama oder Papa im Wasser

Der Aufenthalt im Wasser gehört für Kinder zu den Höhepunkten.

In dem herrlichen Element erleben sie ihren Körper und geeignete Spielmaterialien immer wieder neu. Die Begleitperson/Eltern geht MIT ins Wasser. Im gemeinsamen Spielen und Ausprobieren mit einem Elternteil können Kinder den direkten Hautkontakt, die körperliche Nähe genießen.

Das freudebetonte Miteinander im Wasser erweitert den Bewegungsspielraum, setzt neue Entwicklungsreize und fördert die motorische und intellektuelle Entwicklung der Kinder.

Ziel der Kurse ist die intensive und vielseitige Wassergewöhnung durch die spielerische altersgemäße Auseinandersetzung mit dem Medium Wasser.

Wir unterscheiden Kurse für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und 3 bis 4 Jahren (Alter des Kindes zum jeweiligen Kursbeginn).

Kursangebot mit begrenzter Teilnehmerzahl – nur nach Anmeldung!

Anmeldungen können im Internet unter www.oldenburger-turnerbund.de / Kursangebote vorgenommen werden.

Dienstag, 1. Termin 30. April 2019

9 Termine á 30 Minuten

WANN 1,5 bis 3 Jahre 1. Kurs: Beginn 14:30 Uhr
  3 bis 4 Jahre 2. Kurs: Beginn 15:00 Uhr
WO Therapiebad des Diakonischen Werkes, Borchersweg 80, 26135 Oldenburg      
LEITUNG Susanne Will, Daniel Burlage    
EINLASS ab 14:15 Uhr    

 

25.03.2019

NEUE KURSE ONLINE: SCHWIMMKURSE FÜR KINDER AB 5 JAHREN

- KURS ZWISCHEN OSTER- UND SOMMERFERIEN - NEUE KURSE BEGINNEN AM DIENSTAG, 30. April 2019 – JETZT ANMELDEN UND PLÄTZE SICHERN

Ziel ist die Vorbereitung auf die Anforderungen des Schwimmabzeichens „Seepferdchen“

Schwimmen macht viel Spaß und kann auch lebensrettend sein!

Mit viel Erfolg bietet der OTB Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahre an.

Abhängig von der jeweiligen Wassergewöhnung und Ausdauer erlernen die Kinder unterschiedlich schnell das sichere Schwimmen. Training und Spaß an der Bewegung im Element Wasser stehen im ausgewogenen Verhältnis!

Wir unterscheiden Kurse für Anfänger und auch für Fortgeschrittene. Hier bitte nur Kinder mit Erfahrung im Wasser (erfolgte Wassergewöhnung) anmelden – wir bewegen uns schon zu Beginn des Kurses im tiefen Wasser. Eine sehr gute Gelegenheit auch für Kinder, die gerade das „Seepferdchen“ gemacht haben, ihre Wassersicherheit zu verbessern und das ausdauernde Schwimmen zu üben! Schon während der Kurse gilt: Nur Übung macht den Meister – Eltern sollten mit ihrem Kind möglichst regelmäßig zum Schwimmen gehen.

Kursangebot mit begrenzter Teilnehmerzahl – nur nach Anmeldung!

Anmeldungen können im Internet unter oldenburger-turnerbund.de / Kursangebote vorgenommen werden.

Dienstag, 1. Termin 30. April 2019

9 Termine á 30 Minuten

WANN Anfänger 1. Kurs: Beginn 15:30 Uhr
  Anfänger 2. Kurs: Beginn 16:00 Uhr
  fortgeschrittene Anfänger 3. Kurs: Beginn 16:30 Uhr
  Fortgeschrittene 4. Kurs: Beginn 17:00 Uhr
WO Therapiebad des Diakonischen Werkes, Borchersweg 80, 26135 Oldenburg    
LEITUNG Susanne Will, Daniel Burlage    
 

25.03.2019

Freiwilliges Soziales Jahr - Pepp´ Deinen Lebenslauf auf !

Jetzt bewerben und im August 2019 loslegen

Du bist zwischen 16 und 27 Jahre jung, sportlich und motiviert, was zu bewegen? Dann passt Du perfekt zu uns! Denn wir helfen Dir dabei, Dich und Deinen Lebenslauf fit für die Zukunft zu machen. Mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport.

Wer sind wir?

Wir, das sind die engagierten Sportlehrer, Trainer und Übungsleiter des Oldenburger Turnerbundes. Unser Sportverein ist mit rund 4.500 Mitgliedern der mitgliederstärkste Sportverein in der Stadt Oldenburg. In 13 verschiedenen Abteilungen bieten wir mehr als 50 Angebotsbereiche.

Im großen Bereich Kinderturnen und mehr und im Handball, Kinder und Jugend bieten wir Dir die Möglichkeit, Dein Jahr motiviert, sportlich aktiv und kreativ zu gestalten und damit Dich und andere in Bewegung zu bringen.

Unter den Voraussetzungen ist Spaß garantiert.

 

Wir suchen genau Dich – gerne vom 1. August 2019 bis zum 31. Juli 2020.

Das solltest du mitbringen:

eine abgeschlossene Schulbildung

Begeisterung für den Sport

Neugier und eine Menge Elan

Das bietet der FWD Dir:

   Freiwilliges Engagement in verschiedenen Bereichen des Sports

   Ausbau der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten (in Seminaren)

   Bis zu 25 Seminartage, deren Inhalte sich nach den unterschiedlichen Profilen richten und bei deren erfolgreicher Teilnahme z.B. eine allgemeine Übungsleiter C-Lizenz ausgestellt wird

  26 Urlaubstage (bei einer Einsatzzeit von 12 Monaten)

  Für unter 27-Jährige ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300 Euro (bei 39 Stunden in der Woche)

  Sozialversicherungsbeitrag wird übernommen

  Weiterzahlung des Kindergeldes bei Kindergeldberechtigung

  Anrechnung als Wartesemester bei Universitäten und Hochschulen

  coole Veranstaltungen, die durch Dich und Dein Organisationstalent noch besser werden.

  Zeugnis nach erfolgreicher Beendigung des FWDs

Jetzt bewerben, damit es im August 2019 losgehen kann.

Bewerbungen bitte an:

Oldenburger Turnerbund,

Susanne Will, s.will@oldenburger-turnerbund.de, Tel. 0441-205280