Aktuelles aus dem OTB

12.07.2019

Am 31. August auf zum Sommerfest beim OTB-Gesundheitsstudio

Das Team des OTB-Gesundheitsstudios lädt seine Mitglieder ganz herzlich zu einem Sommerfest am Sonnabend, 31. August, ab 16 Uhr vor dem OTB-Haus ein.


 

12.08.2019

Wasserbegeisterter Trainer gesucht!

Mit eigene Ideen Aqua Fitness-Angebote im OTB gestalten

Wir, der OTB – Oldenburger Turnerbund, bieten unseren Mitgliedern ein vielfältiges Angebot im Breiten- und Leistungssport. Der OTB ist eine lebendige und aktive Gemeinschaft, die sich für den Sport und die Gesellschaft engagiert, ihre Traditionen pflegt und zugleich immer wieder neue Wege beschreitet. Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.
Einsatzort:       Oldenburg
Zeitpunkt:        sofort
Verein:                Oldenburger Turnerbund
Art der Anstellung:         Übungsleiter-Pauschale

WAS DICH ERWARTET
• Du leitest unseren Aqua Fitness-Kurs mit Begeisterung und Energie mit großen Gestaltungsspielräumen und -freiheiten.
• Du kannst eigene Ideen bei der Gestaltung unseres Aqua Fitness-Angebots mit einbringen und beteiligst dich aktiv an der stetigen Optimierung.
• Du unterstützt unsere Mitglieder mit Trainingstipps und -inhalten.

WAS DU MITBRINGST
• Du hast eine Ausbildung bzw. Erfahrungen als Trainer im Bereich Group Fitness bzw. Aqua Fitness Training, vorzugsweise mit entsprechenden Lizenzen.
• Du kannst unsere Mitglieder mit deiner Motivation und Begeisterung mitreißen.
• Du hast eine hohe Affinität zum Sport- und Fitnessbereich.
• Du bist kommunikativ und teamfähig und arbeitest gerne mit Menschen.
• Für dich stehen die Bedürfnisse unserer Kunden im Mittelpunkt deines Handelns.

WAS WIR DIR BIETEN
• Bei uns erwartet dich ein neuer und spannender Aufgabenbereich in unserem Verein.
• Wir ermöglichen es dir, sich flexibel in eine neue Tätigkeit einzuarbeiten.
• Wir legen Wert auf offenes und konstruktives Feedback und schaffen dafür ein vertrauensvolles Umfeld.

WIR HABEN DICH ÜBERZEUGT?

Bewerbungen an:
Dorit Oetje, d.oetje@oldenburger-turnerbund.de; 0441/2052817

09.08.2019

Sanierungsarbeiten in OTB-Sporthallen rechtzeitig zum Schulbeginn beendet

Ferien für Reparaturen genutzt - Im nächsten Jahr geht es weiter

Ferien sind in Schulen und Sportstätten häufig die einzige Möglichkeit, umfangreiche Reparaturarbeiten vorzunehmen. In diesem Jahr war der Oldenburger Turnerbund (OTB) davon besonders betroffen.

So erstrahlt am Haarenufer auch die alte OTB-Sporthalle (Foto) von 1891 im neuen Glanz. Wo früher auf Lohe, einem Gemisch aus Sägemehl und Salz, trainiert gespielt wurde, ist schon seit Jahrzehnten ein Parkettschwingboden eingebaut worden. In den Sommerferien erhielt eine den neuen Regeln entsprechende Baskteball-Linierung.         Foto: OTB

 

Die Arbeiten in allen drei vereinseigenen Hallen sind so gut wie beendet. Noch sind umfangreiche Reinigungsarbeiten erforderlich, aber die OTB-Sportstätten werden am ersten Schultag, 15. August, für den Trainingsbetrieb wieder zur Verfügung stehen. Aber schon im nächsten Jahr geht es weiter. Dann ist in der OTB-Sportanlage Haarenufer die Sanierung der Stromverteilung mit Umrüstung auf LED-Lichttechnik erforderlich. Voraussichtlich in 2021 steht dort dann die Sanierung der Glasbausteinfassaden an.

„Mit der gleichzeitigen Sanierung des Steildaches des OTB-Gesundheitsstudios am Haarenesch dürften dann hoffentlich alle größeren und vorhersehbaren Instandsetzungsarbeiten erledigt sein", zeigt sich Frank Kunert, OTB-Geschäftsführer, zuversichtlich.  Ohne Zuschüsse und die Beteiligung der Mitglieder über die Vereinsbeiträge wäre es absehbar, dass die Sportstätten verfallen und das Vereinsangebot deutlich eingeschränkt werden müsste.

Dr. Beate Bollmann, Vorstandsvorsitzende, weist zusätzlich darauf hin, dass der Verein für jede weitere Unterstützung durch Sponsoren, Spender, Zustifter und Nachlassgeber dankbar ist. Neben der Objektunterhaltung ist auch der Wettkampfsport und Spielbetrieb der Kinder und Jugendlichen nicht allein aus Vereinsbeiträgen finanzierbar.

Zu den Sanierungsmaßnahmen siehe auch folgende Berichte:

  • Halle Haarenesch: Holzleimbinder saniert - Kosten in Höhe von mehr als 100.000 Euro
  • Abgesackter Boden in alter OTB-Halle Haarenufer I wieder gerade
  • In OTB-Sporthalle Haarenufer II Kosten gesenkt: Neue Wasserleitungen über Putz