Aktuelles aus dem OTB

15.05.2021

Corona-News: Trainingsbetrieb erweitert - Individualsport eingestellt

Das Coronavirus stellt auch die Oldenburger Sportvereine weiterhin vor außergewöhnliche Herausforderungen. Am 14.  März 2020 wurden erstmalig alle Vereinsangebote vorübergehend eingestellt.

Nachfolgend informieren wir Sie über die aktuelle Entwicklung:

04.06.2021: Am 7. Juni nimmt der OTB den Trainingsbetrieb in Sporthallen wieder auf. Dadurch können diese nicht mehr für den Individualsport zur Verfügung gestellt werden. Weitere Einzelheiten s. Neues aus dem OTB

01.06.2021: Ab sofort sind keine negativen Testnachweise für die Teilnahme an unseren Sportangeboten über 18 mehr notwendig.

29.05.2021: Ab dem 7. Juni sind Angebotserweiterungen in Vorbereitung, die erst auf der Grundlage der neuen Landesverordnung und der Entscheidungen der Stadt Oldenburg (Sportbüro) konkret geplant werden können.

15.05.2021: Unter Auflagen bietet der OTB ab Montag, 17. Mai, wieder verschiedene Angebote unter Anleitung. Die Teilnahmemöglichkeit beschränkt sich bei Erwachsenen zunächst auf geimpfte, genesene oder negativ getestete. Auch die Anleitenden Personen müssen einen negativen Test nachweisen. Einzelne Angebot sind nur mit Anmeldung und Teilnahmebestätigung möglich. Einzelheiten s. NEUES AUS DEM OTB

06.05.2021: Bis zum 16. Mai werden nur die bisherigen Vereinsangebote aufrechterhalten. Ab dem 17. Mai sind Angebotserweiterungen in Vorbereitung, die erst auf der Grundlage der neuen Landesverordnung und der Entscheidungen der Stadt Oldenburg (Sportbüro) konkret geplant werden können.

06.05.2021: Durch Wiederaufnahme des Schulsports kann Individualsport ab dem 7. Mai am Haarenufer und ab dem 10. Mai auch am Haarenesch nur noch Nachmittags betrieben werden!

16.04.2021: Die Stadt Oldenburg ist nun offiziell zur Hochinzidenzkommune erklärt worden. Dies bedeutet, dass die in der aktuell gültigen Corona-Verordnung vorgesehenen Lockerungen für den Sportbereich wieder zurückgenommen werden müssen. Die Ausübung von Individualsport ist unter unbedingter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen weiterhin zulässig.Die Nutzung der Sportanlagen ist daher ab sofort ausschließlich für Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Haushalt gestattet.

10.03.2021: Da die neue Landesverordnung nicht den Öffnungsschritten des Bundes gefolgt ist, werden kontaktfreie Innen-Sport-Angebote voraussichtlich erst ab dem 29. März (Beginn Osterferien) möglich sein. Die OTB-Rollsportabteilung bereitet zz. die Aufnahme von Außen-Sportangeboten für Kinder- und Jugendliche bis 14 Jahren vor.

07.03.20121: NEU AB 8. MÄRZ: Sportliche Betätigung ist jetzt kontaktfrei von bis zu fünf Personen aus maximal zwei Haushalten möglich. Lediglich beim Tennis und im Gesundheitsstudio bleibt es vereinsseitig noch bei der Einschränkung "Allein oder zu zweit". (Änderungen vorbehalten)

06.03.2021: Nach derzeitigem Stand findet ab dem 15. März wieder Schulsport statt, so dass Möglichkeiten für Individualsport dann erst ab ca. 15 Uhr bestehen. Vereinsseitig hofft man auf einen weiteren postiven Verlauf des Inzidenzwertes und bereitet sich auf die Wiederaufnahme von Innen-Sportangeboten ab dem 22. März vor. Eine Ausübung wird in jedem Fall nur kontaktfrei und Einhaltung weiterer Hygieneregeln möglich sein. Änderungen vorbehalten!

23.02.2021: Da Schulsport voraussichtlich nicht vor dem 08. März aufgenommen wird, kann der OTB seine Sporträume auch weiterhin ganztägig zur Verfügung stellen. Die Freischaltung der Buchungsmöglichkeiten für die Zeit vom 01.-07. März erfolgt am Freitag, 26. Februar, ca. 16 Uhr und für die Zeit ab dem 08. März am 06. März, ca. 10 Uhr.

16.02.2021: Als Reaktion auf die vom LandesSportBund Niedersachsen e. V. veröffentlichte Pressemitteilung haben 24 niedersächsische Großsportvereine, darunter auch der OTB, in einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit Position bezogen und einen offenen Brief, sowie ein dazugehöriges Perspektivpapier für die Wiederaufnahme des Vereinssports erstellt.

14.02.2021: AUSGEFALLEN: In der Sporthalle fand der Kindersockenball 2021 zwar nicht statt, jedoch wurden den Kindern online vielfälltige Alternativen geboten. Höhepunkt war das Konzert der Blindfische.

11.02.2021: Freischaltung neuer Buchungsmöglichkeiten auf Samstag, 13.02., ca. 10 Uhr, verschoben!

10.02.2021: Mitglieder warten auf die Möglichkeit ab dem 15.02. weiter OTB-Sporträume nutzen zu können. Vereinsseitig kann hierzu aber erst eine Entscheidung getroffen werden, wenn die Inhalte der zu erwartenden neuen Landesverordnung bekannt sind. Insbesondere ist die Frage offen, ob und in welchem Umfang Schulsport stattfinden wird. Dieses beeinflusst die für den Individualsport erforderlichen organisatorischen Maßnahmen maßgeblich. Voraussichtlich werden im Laufe des Freitages die neuen Buchungsmöglichkeiten für Sporträume Haarenufer und Haarenesch freigeschaltet. Die bei Bookandplay registrierten Nutzer werden über weitere Einzelheiten zu gegebener Zeit informiert.

05.02.2021: Auf Grund der angekündigten starken Schneefälle mit heftigen Sturmböen und Schneeverwehungen haben wir uns dazu entschlossen, unsere Sporträume Haarenufer und Haarenesch sowie das OTB-Gesundheitsstudio am Sonntag (07.02.), ganztägig und Montag (08.02.) bis 13 Uhr zu sperren. Diese Maßnahme dient dem Schutz aller.  Stand heute können wir wegen der erwarteten extremen Bedingungen keine durchgehende, sichere Zuwegung garantieren. Wir bitten um Verständnis.

03.02.2021: NDR-Fernsehen berichtet über OTB-Aktivitäten

30:/31.01.2021: AUSGEFALLEN: Als Begründer der Kohlfahrten wollte der OTB eine Kohlparty und traditionell seine Kohlfahrt durchführen. Die erste Vereinskohlfahrt fand vor 150 Jahren statt.

25.01.2021: Dank der freundlichen Spende von famila XXL Oldenburg-Wechloy steht ab Dienstag, dem 26.01.2021, in der OTB-Sporthalle Haarenesch auch ein Fußballkickertisch zur Ausübung von Individualsport zur Verfügung. Buchung über Nebenräume Haarenesch - Kickerraum

25.12.2020: AUSGEFALLEN: Treffen der Freund des Oldenburger Turnerbundes.

22.01.2021: Da Schulen bis zum 14. Februar auch weiterhin die OTB-Sportstätten nicht nutzen werden, werden vereinsseitig die Buchungsmöglichkeiten für den Individualsport bis zu diesem Termin verlängert. Die Freischaltung der neuen Zeiten für die Räume am Haarenufer und Haarenesch erfolgt am Montag, 25. Januar, ca. 17 Uhr. Dabei wird auch ein weitere Raum für eine im OTB neue Sportart zur Verfügung gestellt. Lass Dich überraschen!

11.01.2021: Mitglieder sagen Danke - Ein Beispeil von vielen: "Ganz vielen Dank für dieses tolle Angebot! Ich habe in den letzten Wochen mit unserem 18jährigen Sohn, meinem Mann und auch mit unserer 16jährigen Tochter regelmäßig Badminton gespielt (obwohl wir dies alle seit vielen Jahren nicht mehr gemacht hatten), das ist eine schöne Gemeinsamkeit in diesen Wochen geworden, die wir ohne Corona und die einfallsreiche Lösung des OTB wohl nicht erlebt hätten."

08.01.2021: Ausgebucht, hies es schon zwei Stunden nach Einstellung der neuen Buchungsmöglichkeiten. Die sonntägliche zusätzlichen Möglichkeiten am Haarenufer und im Gesundheitsstudio wurden sofort dankbar von den Mitgliedern angenommen.

07.01.2021: Der bis zum 31. Januar 2021 verlängerte Lockdown veranlasst den OTB über eine Ausweitung der Angebote zur Ausübung von Individualsport nachzudenken. Ggf. werden künftig auch die Hallen am Haarenufer und das Gesundheitsstudio sonntags zur Buchung bereitgestellt. Die Freischaltung zur Buchung von Sporträumen für die Zeit vom 11.01. bis 02.02. erfolgt am Freitag, 8.1., ca. 12 Uhr. Um Buchungen vornehmen zu können, ist eine vorherige Registrierung bei bookandplay erforderlich!

06.01.2021: Der OTB kann keine weiteren Gäste mehr in seiner Tennishalle aufnehmen. Die Buchungsmöglichkeiten sind ausgeschöpft!

18.12.2020: Kaum waren die Buchungsmöglichkeiten für Individualsport  am Donnerstag, 17. Dezember, um 20.30 Uhr freigeschaltet, so wurden auch schon die ersten Anmeldungen vorgenommen. Nach nur 12 Stunden waren bereits 500 Zeiten für die letzten Dezembertage gebucht. Das macht das große Interesse an sportlicher Betätigung deutlich - trotz Coronaeinschränkungen und unter Wahrung der aktuellen Hygieneregeln.  Vereinsseitig sieht man kein erhöhtes Infektionsrisiko. Der OTB möchte seinen Mitgliedern damit eher Sicherheit für die eigene sportliche Betätigung in trockenen, beleuchteten Räumen ermöglichen, d.h. allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf einer Fläche von bis zu 375 qm. Umkleide- und Duschanlagen stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Tennishalle und das Gesundheitsstudio stehen den Mitgliedern weiterhin unter den gleichen Auflagen zu den bekannten Zeiten zur Verfügung.

17.12.2020: Buchungsmöglichkeiten für die Zeit vom 21. Dezember bis 10. Januar sind freigeschaltet.

16.12.2020: Der OTB wird die Buchungsmöglichkeiten für Individualsport für die Zeit vom 21. Dezember '20 bis 10. Januar '21 in den Sporthallen ausweiten.

11.12.2020: Der OTB möchte auch in den kommenden Schulferien Mitgliedern seine Sporträume für den Individualsport zur Verfügung stellen. Zunächst wurde das bestehende Buchungsfenster bis zum 20.12. verlängert.

20.11.2020: AUSGEFALLEN: In der OTB-Sporthalle Haarenufer 9  gedenken Vereinsmitglieder traditionell am Freitag vor dem Totensonntag u.a. unter den drei Gedenktafeln der während der vergangenen Kriege verstorbenen Mitglieder.

20.11.2020: Zz. stellt der OTB seine Sportstätten den eigenen Mitgliedern wöchentlich für mehr als 500 Trainingseinheiten zur Verfügung um zumindest Individualsport betreiben zu können. Da von einer Verlängerung der aktuellen Angebotseinschränkungen ausgegangen wird, wurde die Buchungsmöglichkeit bis zum 13.12.2020 verlängert (Änderungen vorbehalten).

13.11.2020: Ab dem 14.11. steht für Individualsport eine weitere Bewegungslandschaft am Haarenesch zur Verfügung und ab dem 16.11. auch die OTB-Sporthallen am Haarenufer buchen.

05.11.2020: Allein, zu zweit oder mit dem eigenen Haushalt, so sind zz. die Möglichkeiten für die sportliche Betätigung eingeschränkt. Beim OTB können Mitglieder jetzt vereinseigene Sporträume für eine entsprechende Nutzung buchen.

02.11.2020: Mitglieder des OTB-Gesundheitsstudios können sich ab dem 3.11. über die Mywellness-App eine 60-minütige Trainingszeit zum selbstständigen Training sichern. Die Buchung kann auch per Mail oder telefonisch durch die OTB-Geschäftsstelle vorgenommen werden.

31.10.2020: Individualsport bleibt allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand weiterhin zulässig. Daher können Hallentennisplätze bereits ab Montag unter Auflagen weiterhin genutzt werden. Ebenso Bereiche der Sportanlage Osterkampsweg zum Boule spielen und ab Dienstag auch das OTB-Gesundheitsstudio ohne TrainerInnen. Geplant ist auch die Sporträume Haarenesch und Haarenufer entsprechend zur Verfügung zu stellen. Einzelheiten zz. in Planung. Umkleideräume und Duschen bleiben jedoch in allen Fällen wieder gesperrt.  Einzelheiten folgen!

30.10.2020: Zur positiven Beeinflussung der Infektionszahlen und zur Sicherung des Gesundheitssytems muss auf Grund behördlicher Aufforderung ab dem 2.11. bis auf weiteres der Vereinssport wieder vollständig eingestellt werden. Vereinsseitig wird zz. geprüft, ob und in welcher Weise Sporträume unter Wahrung der Hygienebestimmung zur Ausübung von Individualsport zur Verfügung gestellt werden können.

28.08.2020: Nach Outdoor-Angeboten, stark eingeschränktem Hallenangebot sowie gesondertem Sommerferienplan kehrt der OTB nun in den „Normalbetrieb“ – natürlich unter Beachtung der jeweils aktuell gültigen Verhaltensregeln –zurück. Ab sofort besteht die Verpflichtung, Mund-Nasen-Schutz zu tragen und diesen nur bei sportlicher Betätigung abzunehmen. Dies gilt für sämtliche Hallen, in denen OTB-Mitglieder trainieren. Ausnahme sind einteilige Turnhallen, sofern kein Begegnungsverkehr zu erwarten ist. Trainingszeiten wurden vollständig überarbeitet.

16.07.2020: Mit Beginn der Schulferien hat auch das OTB-Ferienprogramm begonnen. Die Angebote wurden mit den Abteilungsleitungen abgestimmt und sind abteilungsintern bekannt. Der OTB hofft, nach den Schulferien (1. Schultag 27.08.) wieder sind übliches breitgefächtertes Angebot aufnehmen zu können. Über Einzelheiten kann erst Ende August informiert werden. Bis dahin wünscht der OTB eine schöne und gesunde Sommerzeit!

06.07.2020: In festen Trainingsgruppen ist Sport in Niedersachsen auch wieder mit Kontakt erlaubt. Voraussetzung ist, dass weiterhin detaillierte Anwesenheitslisten geführt werden um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können. Die Duschen und Umkleiden in den vereinseigenen Sporthallen bleiben aus organisatorischen Gründen noch bis zum 15.07. geschlossen.

Der Kreativwettbewerb "behalten und gestalten" #schuhbeutelaktion geht in die nächste Runde: Viele großartige Beiträge sind beim OTB eingegangen, über die ab sofort abgestimmt werden soll, um Gewinner zu ermitteln. Jede/r kann eine Tasche pro Alterskategorie zum persönlichen Favoriten wählen. Zur Abstimmung geht es hier.

22.06.2020: Die OTB-Tennisabteilung heißt auch Gastspieler auf den Außenplätzen der OTB-Sportanlage unter Einhaltung der Gastspielordnung und Coronaregeln wieder willkommen. Die Gastspieler müssen zusätzlich zu ihrem Namen auch eine Telefonnummer in der Anwesenheitsliste hinterlegen.

19.06.2020 Auf Grund der aktuellen Lockerungen durch die Landesregierung hat sich die Abteilungsleitung Tennis entschlossen, die Tennishalle auf der OTB Sportanlage Osterkampsweg 197 ab sofort wieder für Spieler freizugegeben. Es ist dabei auch in der Halle weiterhin auf den erforderlichen  Mindestabstand zu achten! Damit mögliche Infektionsketten zurückverfolgt werden können,ist die  Buchung eines Hallenplatzes über Bookandplay zwingend erforderlich.

15.06.2020: Umkleiden zu, mit draußen getragenen Schuhen aber nicht in die Halle – was tun, um Berge aus Straßenschuhen in den Gängen zu vermeiden? Wir haben für Euch kurzfristig Taschen als Schuhbeutel beschafft. Leider fehlte die Zeit um diese auch noch mit OTB-Logo zu versehen. Also seid Ihr und Eure Kreativität jetzt gefragt! Weitere Einzelheiten findest Du hier

10.06.2020: Da sich die Öffnung von Umkleiden und Duschen nicht in allen Fällen mit bestehenden Abstands- und Hygieneregeln vereinbaren lassen, bleiben diese in den vereinseigenen Sporthallen zunächst weiterhin geschlossen. Lediglich auf der Sportanlage Osterkampsweg (ab 12.06.) und im OTB-Gesundheitsstudio (ab 15.6.) wird die Nutzungsmöglichkeit unter Begrenzung der Personenzahl kurzfristig wieder ermöglicht.

05.06.2020: Auch wenn sich weitere Lockerungen seitens der Landesregierung abzeichnen, bleiben die Umkleideräume und Duschen in den vereinseigenen Objekten zunächst weiterhin geschlossen. Vorbehalte auf Seiten der Übungsleiter*innen / Trainer*innen und Mitglieder möchte der OTB nicht unberücksichtigt lassen.

28.05.2020: Mit 170 Sportangeboten konnte der OTB am 11. Mai erfreulicherweise wieder mit Gruppenangeboten starten. In dieser Woche wurde nunmehr auch das Gesundheitsstudio wieder geöffnet und in der nächsten Woche kann auch mit Trainingsangeboten in Sporthallen begonnen werden. Die Angebotsanzahl wird dadurch fast verdoppelt. Die entsprechenden Mitglieder werden von ihren Übungsleiter*innen / Trainer*innen über die Möglichkeiten informiert. Unter Auflagen kann auch wieder Beachvolleyball, Boule und Tennis gespielt werden. Die Nutzung der Tennishalle bleibt zunächst der Tennisschule vorbehalten. Zur Vermeidung von Neuinfektionen wird bei den Angeboten weiterhin bekannten Leitlinien gefolgt. Entsprechende Aushänge in den Sporthallen sind zu beachten. Zur Begrenzung von Teilnehmerzahlen kann ein Teil der Angebote nur als anmeldepflichtige Kurse durchgeführt werden. Die Aufnahme von ersten Kinderturnangeboten, die als Kurse und Familienangebote unterbreitet werden, ist ab dem 8. Juni vorgesehen.

22.05.2020: OTB-Gesundheitsstudio ab Montag wieder geöffnet - Anmeldung erforderlich Die Nutzung anderer Sporträume kann auf der Grundlage neu zu erarbeitender Belegungspläne erst ab Juni ermöglicht werden! Für den Besuch des OTB-Gesundheitsstudios ist bis auf weiteres die vorherige Anmeldung über die mywellness-App erforderlich, die zuvor auf dem eigenen Smartphone, soweit verfügbar, zu installieren ist. Bei der Buchung ist zu beachten, dass alle 10 Minuten nur eine Person das Studio neu betreten darf und das die Aufenthaltsdauer auf 60 Minuten begrenzt ist. Wer kein Smartphone für seine Buchung nutzen kann, kann die Buchung am Samstag, dem 23. Mai, von 9-15 Uhr, sowie zukünftig während der bekannten Öffnungszeiten des Gesundheitsstudios auch telefonisch vornehmen lassen.

20.05.2020: Die bis zum 13. März gültigen Angebotsübersichten des OTB haben mit gleichem Datum ihre Gültigkeit verloren. "Eine Wiederaufnahme des Sportbetriebes in Sporthallen und OTB-Gesundheitsstudio wird auf völlig anderer Grundlage erfolgen", so OTB-Geschäftsführer Frank Kunert. "Wir mussten lange auf die Wiederöffnung der Sportstätten warten, können aber zunächst nicht so weitermachen wie bisher", so Kunert weiter. In keinem Fall sollten Mitglieder die früheren Trainingszeiten einfach wieder aufsuchen, wenn die Landesregierung die Öffnung freigegeben hat. Vereinseitig werden zz. im Rahmen der weiterhin bestehenden Auflagen neue Belegungs- bzw. Trainingspläne erstellt. Neben der Sicherstellung von Abstands- und Hygienevorgaben sind auch organisatorische Maßnahmen zur Steuerung der Teilnehmerzahlen und Zuwegungen zu treffen. Auch Sportlehrkräfte stehen teilweise nicht sofort wieder für Einsätze zur Verfügung. OTB-Mitglieder sollten sich über die tatsächlichen Vereinsangebote und deren Aufnahmen erkundigen und zur Vermeidung von Personenansammlungen in keinem Fall Sporthallen ohne ausreichende Kenntnis über die Vereinsangebote direkt aufsuchen. Dort bedindliche Hinweisschilder sind zusätzlich zu beachten. Die am 11. Mai begonnenen Angebote finden bis zum 31. Mai statt.

08.05.2020: Nachdem das Land Niedersachsen die Erlaubnis erteilt hat Sportangebote zumindest unter freiem Himmel anzubieten, ist es dem OTB gelungen die Haarenesch­wiese vorübergehend zu seiner neuen Sportheimat zu machen. Ab Montag, 11. Mai, bieten wir als mitgliederstärkste Oldenburger Sportverein dort auf vier Teilflächen mehr als 100 Vereinsangebote u.a. in den Bereichen Fitness, Gesundheit und Wellness sowie für die Mitglieder des OTB-Gesundheitsstudios. OTB-Mitglieder wurden von Ihren Übungsleiter/innen informiert bzw. können sich über die Internetseite des Vereins zu den Angeboten anmelden. Neben den Angeboten auf der Haareneschwiese besteht seit einigen Tagen auch wieder die Möglichkeit zum Tennis- und Boulespielen. Beachvolleyballtraining ist in Vorbereitung.

05.05.2020: Auf Hochtouren laufen zz. im OTB die Vorbereitung von Outdoorangeboten. Ab dem 11. Mai wird der OTB u.a. auf der Haareneschwiese eine Vielzahl von überwiegend dreiwöchigen Kursen u.a. in den Bereichen Wellness, Fitness und Gesundheit anbieten, zum Teil exclusiv für Mitglieder des OTB-Gesundheitsstudios. Entsprechend des Stufenplans der Landesregierung unter dem Motto "Neuer (Sport-)Alltag in Niedersachsen" wird damit die Hoffnung verbunden, schon bei erreichen der nächsten Lockerungsstufe (voraussichtlich ab 25. Mai) wieder in die Sporthallen zu wechseln. Tennis kann beim OTB bereits ab Mittwoch, dem 6. Mai gespielt werden.

03.05.2020: Von Montag, 4.5., an dürfen in Sachsen-Anhalt unter anderem fünf Menschen zusammen unterwegs sein, auch wenn sie nicht in einem Haushalt leben. Sollte diese Regelung auch in Niedersachsen zukünftig zu Grunde gelegt werden können, könnten Vereinsangebote mit vier Personen zzgl. Übungsleiter/in unter freiem Himmel unterbreitet werden. Dieses würde einen großen organisatorischen Aufwand für die OTB-Verantwortlichen bedeuten, da neben der Einhaltung der Teilnehmerbegrenzung und die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln sicher zu stellen wären. Eine Umsetzung am 11.05. ist zz. jedoch entsprechend in Planung. Allein für 2.000 der zz. 4.300 OTB-Mitglieder müssten auf diese Weise
in den nächsten Tagen 500 Angebote organisiert werden.

02.05.2020: Am 6. Mai entscheiden Bund und Länder über die Handlungsmöglichkeiten, die dem Sportbereich zukünftig eingeräumt werden können. Zz. gilt die Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen, die Sporttreiben bis einschl. 6. Mai verbietet. Der OTB bereitet sich auf Aufnahme von ausgewählten Sportangeboten ab Montag, dem 11. Mai, vor. Hierfür werden zz. die organisatorischen Rahmenbedingungen geschaffen, um die erwarteten Auflagen erfüllen zu können. In keinem Fall wird mit einer Öffnung von Sporthallen gerechnet, so dass nur Angebote unter freiem Himmel in Betracht kommen. Der OTB wird seine Mitglieder informieren, sobald vereinsseitig eine Entscheidung gefallen ist.

28.04.2020: OTB musste für 17 seiner 27 Mitarbeiter/innen im April Kurzarbeit anordnen. Allen Mitarbeiter/innen hatten diesem zuvor zugestimmt. Der Verein stock zz. auf 100% des Nettogehaltes auf.

27.04.2020: OTB befragt seine 180 Übungsleiter/innen / Trainerinnen: Fast alle halten Kontakt zu den Mitglieder ihrer Gruppen. Ein großer Teil unterbreitet zz. digitale Sportangebote. Zusätzliche Hilfestellungen zum Ausbau dieser Angebote sind in Vorbereitung.

21.04.2020: Freizeit- und Amateursportler sollen ab Mai wieder auf öffentlichen und privaten Sportanlagen trainieren können. Voraussetzung dafür ist, dass sich der Verlauf der Corona-Pandemie weiter positiv entwickelt. „Aber auch hier“, so Sportminister Pistorius, „müssen die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften konsequent eingehalten werden“. Umkleideräume und gastronomische Bereiche werden zunächst sicher weiterhin geschlossen bleiben müssen. Eine entsprechende Empfehlung hat Pistorius am 20.04. mit seinen Amtskolleginnen und Amtskollegen abgestimmt.

17.04.2020: Sportstätten dürfen weiterhin nicht genutzt werden. Die aktuelle Allgemeinverfügung der Landesregierung lässt frühestens am 7. Mai auf eine schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebes hoffen. Abteilungsleitungen und Vereinsführung bereiten sich entsprechend darauf vor. OTB dankt seinen Mitgliedern und den sich für den OTB engagierenden Personen für deren Geduld und deren Beitrag zur Krisenbewältigung

14.04.2020: OTB nutzt Stillstand des Sportbetriebes für Instandsetzungsarbeiten. So wird der Halle Haarenesch bereits einer von zwei Trennvorhängen instandgesetzt  und am Haarenufer wird in der Halle I mit der Wandsanierung im Umkleide-/Duschbereich begonnen. Außerdem wurden die Geräteräume aufgeräumt und zum Teil gestrichen. Auch die Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze erfolgt, so dass mit der Tennisaußensaison begonnen werden könnte.

07.04.2020: Sowohl die am 16.04. vorgesehene Abteilungsversammlung Tennis als auch die am 19.04. vorgesehene Saisoneröffnung auf der OTB-Tennisanlage mussten wg. der anhaltenden Corona-Krise verschoben werden. Über neue Termine kann erst entschieden werden, wenn die verfügte Sperrung von Sportstätten aufgehoben wurde.

Die Saisonvorbereitung hinsichtlich der Instandsetzung vonTennisplätzen und- Anlage wurde jedoch wie geplant begonnen, so dass unmittelbar nach Aufhebung der Verfügungen auch die Außenplätze wieder freigegeben werden können.

02.04.2020: OTB eröffnet Online-Shop - Ab sofort nutzt der Oldenburger Turnerbund das Angebot der Fan12 GmbH & Co. KG, um seinen Mitgliedern im Rahmen eines Online-Shops eine breite Produktpalette anzubieten. Gerade jetzt eine Alternative von zu Hause aus "shoppen zu gehen". Ob für den persönlichen Gebrauch, die eigene OTB-Gruppe oder Mannschaft oder für Familie, Freunde und Bekannte als Geschenk. Da dürfte für jede und jeden etwas dabei sein. zum Shop

01.04.2020: Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) nimmt Stellung zur Situation des Vereinssports: Sportvereine sind keine Supermärkte. Vereinsbeiträge stellen kein Entgelt für eine Gegenleistung dar. Mitglieder sind aufgerufen gerade auch jetzt nicht dem Verein den Rücken zu kehren.

31.03.2020: OTB startet Aktion "OTB ruft an" - Älteren Mitgliedern wird Unterstützung angeboten
750 OTB-Mitglieder sind älter als 70 Jahre. Gerade in dieser Zeit möchte der OTB daher in besonderer Weise zum Ausdruck bringen, was Sportvereine immer schon ausmacht: die Solidargemeinschaft! Per EMail und per Telefon wird daher in den nächsten Tagen zu dem Personenkreis Kontakt aufgenommen um einen evtl. Unterstützungsbedarf zu erfragen. Dieser wird durch die OTB-Geschäftsstelle, deren Mitarbeiterinnen auch jetzt für den OTB aktiv sind, gesammelt und die Unterstützungseinsätze koordiniert.

30.03.2020: Das Deutsche Rote Kreuz musste den beim OTB am Ostersonnabend, 11. April, in der Haarenesch-Halle geplanten Blutspendetermin absagen. Aufgrund eines erhöhten Krankenstandes unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Blutspendedienstes stünden ausreichend personelle Ressourcen nicht zur Verfügung, heißt es beim DRK. Möglicherweise kann am Pfingstsonnabend, 30. Mai, ein weiterer Blutspendetermin beim OTB angeboten werden.

26.03.2020: Zu einer Rekordteilnahme kam es am 25.03. beim zusätzlich angesetzten Blutspendetermin.Der Dank gilt 150 Spender/innen für die aufgebrachte Geduld

24.03.2020: Die OTB-Vereinsmitteilungen 01/20 sind erschienen. Die Zustellung erfolgt zum Ende der Woche ausschließlich auf dem Postweg. Den mehr als 60 ehrenamtlichen Zustellerinnen und Zustellern aus dem Kreis der Mitglieder ist zz. die Zustellung nicht zumutbar. Wir hoffen, dass ihr Einsatz im Juni wieder möglich sein kann und danken ihnen an dieser Stelle herzlich für ihr bisheriges Engagement. Schon jetzt sind die Mitteilungen online auf der OTB-Webseite zu finden. Nutzt die Zeit zuhause und werft schon mal einen Blick in die OTB-Mitteilungen.

18.03.2020, 15:50: Auch in Krisenzeiten sind wir uns der Aufgabe bewusst, uns für den gesellschaftlichen Zusammenhalt einzusetzen. Wir können zwar im Moment unsere Sportstätten nicht für die üblichen Angebote nutzen, kommen aber dem Versorgungsbedarf des DRK gerne entgegen, um in den Räumen der OTB-Sporthalle Haarenesch am 25.03. einen zusätzlichen Blutspendetermin anzubieten

18.03.2020, 15:40: Landesturnfest in Oldenburg für 2020 abgesagt. Nachholtermin ggf. 2022.

17.03.2020, 7:30: Angesichts der Entwicklung des Infektionsgeschehens in Europa, Deutschland und Niedersachsen hat die Landesregierung veranlasst, auch den Betrieb auf der Sportanlage Osterkampsweg vollständig einstellen zu lassen. Die Anlage ist zunächst ebenfalls bis zum 18. April 2020 gesperrt.

16.03.2020: OTB prüft allternative Angebotsformen, u.a. die Möglichkeit zu Angebotsformen im Freien und erstellt u.a. Videos auf
Facebook, Instagramm, YouTube und OTB-Website

15.03.2020: Abteilungsversammlungen werden abgesagt. Aktuelle Veranstaltungen unter Termine. Blutspendetermin am 11. April soll durchgeführt werden

14.03.2020: Sportbetrieb im Gesundheits-Studio und den Sporthallen wird eingestellt. Wandern, Boule und Tennis spielen zunächst ohne Einschränkungen.

 

07.06.2021

Aktuelle Angebote für Kinder

Seit dem 17. Mai bieten wir für Kinder ab 4 Jahren Sport auf unseren Außenanlagen der OTB-Haareneschsporthalle an. Die Anmeldung hierfür erfolgt über die Kursseite.

Eine Maskenpflicht bleibt bestehen, vom Parkplatz bis zur Sportfläche.

Wir bitten alle Eltern darum ihre Kinder Pünktlich zur Angebotszeit zu bringen und sich dann zügig wieder vom Gelände zu entfernen. Dasselbe gilt für die Abholung der Kinder, bitte pünktlich erscheinen, das Kind/die Kinder abholen und das Gelände mit dem Kind schnellstmöglich verlassen. Gruppenbildung und Staus auf dem Parkplatz müssen unbedingt vermieden werden.

Bitte alle an geeignete Kleidung, vielleicht einen leichten Zwiebellook, geeignete Sportschuhe und etwas zu trinken denken.  Außerdem, wenn möglich, eine Matte oder ein großes (älteres) Handtuch mitbringen.

Die Eltern-Kindangebote starteten am 7. Juni in der Halle. Alle Kinder die Bereits einen Platz zwischen Sommer- und Herbstferien hatten, konnten wieder untergebracht werden. Wir mussten die Teilnehmerzahlen noch einmal reduzieren, daher können wir neue Kinder zunächst nur auf eine Wartelist setzen.

Bitte eine E-Mail mit Namen, Adresse, Telefon, Geburtsdatum und Namen der festen Begleitperson (Impfstatus der Begleitperson) an mailto:kinderturnen@oldenburger-turnerbund.de

 

05.06.2021

Hallentraining seit 7. Juni wieder mit Einschränkungen möglich

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir nach der neuen Landesverordnung, ergänzt durch die aktuelle Allgemeinverfügung der Stadt, nunmehr - neben den Sportangeboten unter freiem Himmel - seit Montag, 7.Juni, auch wieder fast „normale“ Trainingsbedingungen in den Hallen anbieten können.

Über das genaue Angebot informieren die jeweiligen Trainer*innen und Übungsleiter*innen bzw. die OTB-Geschäftsstelle.

Für einige Angebote (Kurse) ist eine Anmeldung erforderlich.

Zur Vermeidung von Neuinfektionen sind wir alle nach wie vor aufgefordert, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln (s. Aushänge in den Sportstätten) einzuhalten.

Zudem gilt weiterhin die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz bis zur Sportfläche zu tragen. Entsprechende Aushänge in den Sporthallen bitten wir zu beachten.

Bitte kommt bereits in Sportkleidung zum Training, da die Umkleiden und Duschen nach wie vor geschlossen bleiben (Ausnahme bei derzeitiger Inzidenzlage: Sportanlage Osterkampsweg ).

Selbstverständlich wird es – wie auch im vergangenen Jahr Gelegenheiten für den Schuhwechsel geben.

Wer ein neues Angebot oder eine neue Gruppe aufsucht (z.B. für eine Schnupperstunde), muss unseren Gesundheitsfragebogen ausgefüllt mitbringen und dem/r Trainer*in bzw. Übungsleiter*in aushändigen. 

Es ist zu beachten, dass folgende Änderung im Trainingsablauf eintreten können:

Sollte die Stadt aufgrund von wieder steigenden Inzidenzzahlen (35-50) eine neue Allgemeinverfügung erlassen müssen, wäre der Hallensport für über 18-jährige nur mit negativem Testnachweis / Impfbescheinigung (Vollschutz) / Genesungsbescheinigung möglich.

Die Nachweise werden dann von den Trainer*innen und Übungsleiter*innen vor Trainingsbeginn kontrolliert.

Bei einer durch die Stadt bestätigten Inzidenz ab 50 müssen die Sport­hallen wieder geschlossen werden.

Aktuelle Hinweise veröffentlichen wir fortlaufend auf unserer Internetseite.

Die momentane Planung bezieht sich auf den Zeitraum 7. Juni bis 21. Juli (letzter Schultag vor den Sommerferien). Je nach Möglichkeiten beabsichtigen wir, auch in den Sommerferien ein umfangreiches Sport­angebot vorzuhalten. Dafür wird es einen gesonderten Sommerferienplan geben.

Im OTB-Gesundheitsstudio können wir das Angebot ebenfalls ausweiten; es dürfen wieder sechs Mitglieder zeitgleich trainieren. Es bleiben auch hier die Umkleidekabinen und Duschen geschlossen, jedoch steht für den Schuhwechsel die Damenumkleide (für Frauen und Männer) zur Verfügung. Auch die Reha-Mitglieder haben ab Montag wieder die Möglichkeit im Gesundheitsstudio unter Aufsicht eines Trainers zu trainieren.

Um die Teilnehmerzahl zu regulieren, ist eine vorherige Terminverein­barung über die Mywellness App, oder telefonisch unter 0441-2052818 notwendig.

 

Für Fragen rund um die Situation im neuen Sportalltag des OTB steht Ihnen das Team der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

 

Bleiben Sie bitte gesund und dem OTB verbunden!