Das OTB Team Kinderturnen

Hier stellen sich unsere Übungsleiter vor. Sie sorgen dafür, dass jede Woche über 50 Angebotstermine umgesetzt werden. In jeder Stunde stehen sie kompetent, engagiert und immer gut vorbereitet für die kleinen und größeren Teilnehmer, sowie deren Eltern in der Halle.

Unsere Freiwilligendienstler in den Bereichen Kinderturnen und auch Handball

Für das Schuljahr 2018/2019 sind in den Bereichen Kinder und Kinder/Handball beide Stellen besetzt.

Ab August 2019 sind hier wieder  Stellen frei.

Frühzeitige Bewerbungen berücksichtigen wir sehr gerne.

Der Oldenburger Turnerbund bietet in Zusammenarbeit mit dem ASC Göttingen und der Sportjugend Niedersachsen e.V. (sjn) jungen Frauen und Männern bis zum 27. Lebensjahr die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren. Beim Oldenburger TB ist eine entsprechende Stelle für einen Zeitraum von 12 Monaten frei.

Profil und Aufgabenbereiche der FSJ-Stelle/FWD-Stelle:

Die Einsatzfelder sind vielfältig. Schwerpunkt der Arbeit ist der Einsatz im Bereich Kinder:

Unterstützung der Übungsleiter und Sportlehrer.

Nach der Einarbeitung auch eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Sportangeboten für Kinder und Jugendliche,

Organisation und Durchführung von Sport- und Spielfesten,

Mitarbeit und Durchführung von Projekten,

Übernahme von Verwaltungstätigkeiten in geringem Umfang,

Teilnahme an diversen Fortbildungen und interessanten Seminaren u.a. mit gleichaltrigen FSJlern/FWDlern,

Erwerb der ÜL C-Lizenz Kinder/Jugend.

Bewerbungen:

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Oldenburger Turnerbund, Susanne Will, s.will@oldenburger-turnerbund.de,

Tel. 0441-205280, oder fordern Sie die Bewerbungsunterlagen per E-Mail an.

Wilke Plaßmeier

Seit dem 01.08.2018 mache ich ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Oldenburger Turnerbund.

Es macht mir viel Spaß verschiedenste Turnangebote für Kinder zu begleiten und zu leiten. Das gleiche gilt für die Zusammenarbeit mit dem Team des Oldenburger Turnerbundes. 

Meine Erwartungen und Vorstellungen haben sich weitestgehend  bestätigt. Die Mitarbeiter des OTB zeichnen sich als ein gutes Team aus, mit denen es Freude macht zusammenzuarbeiten. Ich konnte bisher viel im Umgang mit Kindern und deren Eltern, sowie mit anderen Kollegen lernen. Weiterhin wird es mir ermöglicht, selbständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Es ist interessant, die Hintergründe eines Sportvereins zu erleben. So habe ich in Teilen kennengelernt, wie sich ein Verein organisiert und wie viel Arbeit dahinter steckt. Als einfaches Vereinsmitglied habe ich dies bisher nicht mitbekommen.

Am Anfang des FSJ habe ich verschiedene Angebote begleitet, um die Abläufe kennen zu lernen. Besonders hilfreich für mich war, dass ich eine Übergangszeit hatte, in der mein Vorgänger mich einarbeiten konnte. So hat er mir unter anderem die Abläufe des Eltern-Kind-Turnens erklärt und Hinweise gegeben, was ich besonders beachten muss. Dadurch  konnte ich das Eltern-Kind-Turnen nach kurzer Zeit ohne Unterstützung problemlos alleine führen.

Insbesondere macht die Zusammenarbeit mit einem weiteren FSJler sehr viel Spaß. Vor allem die externen Angebote, wie eine Fußball AG vom Kindergarten, sowie eine Handball AG von einer Grundschule.

Als besonderen Höhepunkt habe ich die  Seminare in Göttingen zur Erlangung der Übungsleiter C Lizenz im Breitensport, sowie die Juleica Schulung in Hannover erlebt.

Ich habe dort sehr nette Leute kennengelernt, mit denen ich mich sehr gut verstehe.

Fokko Schmidt

Ich arbeite beim OTB im Bereich Kinder und Handball.

Im Bereich Handball unterstütze ich hauptsächlich Trainer von den Minis bis zur C Jugend. Dazu gehört Übungen vorbereiten und durchführen und generell die Unterstützung.

Ebenfalls leite ich mit Wilke eine Handball AG in einer Grundschule und eine Fußball AG in einer KiTa. Dazu gehört die Vorbereitung von Übungen um die Kinder in die jeweilige Sportart einzuführen und das Kennenlernen des Sports für die Kinder zu organisieren. Dies macht sehr viel Spaß, da man die Entwicklung bei den Kindern sehen kann und den Fortschritt beobachten kann.

Im Bereich Kinderturnen sind meine Aufgaben ähnlich. Ich begleite Übungsleiter und Kita’s, in Krippen und in KTC‘s. Außerdem leite ich Krippenturnen mit an. Das Vorbereiten und Durchführen gehört natürlich auch dazu.

Besonders Spaß macht die Arbeit mit meinem Mit FSJler Wilke und ebenfalls die Seminare die wir gemeinsam besuchen. Im Sommer leiten wir gemeinsam eine Freizeit auf Baltrum.

Die Vorfreude ist groß.