Das OTB Team Kinderturnen

Hier stellen sich unsere Übungsleiter vor. Sie sorgen dafür, dass jede Woche über 50 Angebotstermine umgesetzt werden. In jeder Stunde stehen sie kompetent, engagiert und immer gut vorbereitet für die kleinen und größeren Teilnehmer, sowie deren Eltern in der Halle.

Unsere Freiwilligendienstler in den Bereichen Kinderturnen und auch Handball

Moin, mein Name ist Ansam und ich bin 20 Jahre.  Wohne in Oldenburg (Kreyenbrück) und spiele beim FC Medya Fußball. Allgemein würde ich mich als Sport Typ einschätzen, ich interessiere mich für die vielseitigsten Sportarten von Darts bis Basketball. Ab dem 15.08.2020 beginne ich ein Bundesfreiwilligendienst beim Oldenburger Turnerbund in den Bereichen Kinderturnen und Handball.

Weshalb ich erstmal ein FSJ oder BFD angestrebt habe, ist, um Erfahrungen und Kenntnisse zu sammeln bevor man studiert oder sich einen festen Arbeitssitz besorgt. Zudem fördert ein BFD/FSJ eine Steigerung des Allgemeinwohles, wofür mal gerne 1 Jahr „opfern“ kann.

Ich wollte ein FSJ/BFD wo ich aktiv und präsent mit meinen Mitmenschen agiere. Der OTB bietet mir dies, außerdem ist es bewegungs- und abwechslungsreich. Man lernt hier vielschichtige Facetten des Alltags kennen, Verständnis für Mitmenschen wird im Vergleich zur Schulzeit in einem neuen Licht entwickelt. Man entwickelt sich einfach Menschlich weiter und hat die Möglichkeit von den Übungsleitern zu lernen.

Ich erhoffe mir vom FSJ/BFD, dass ich mich beruflich für die Zukunft orientieren kann. In diesem Jahr habe ich die Zeit und den Raum, um mich bestmöglich auf meine Berufswünschen vorzubereiten. Die Praxiserfahrungen bieten genau diese Möglichkeiten.

Ein FSJ/BFD kommt zudem sehr gut bei Ausbildungsbetrieben und Unternehmen an, was sich positiv in meinem Lebenslauf auswirken wird.

Neben all diesen Aufzählungen war ein wichtiger Grund, weshalb ich beim OTB ein FSJ/BFD absolvieren wollte, dass ich dadurch Fachhochschulreife erreichen kann.

Hallo, ich bin Hanna Ennen und habe Anfang September meinen Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim OTB im Bereich Kinderturnen und Tanz begonnen. Ich bin 17 Jahre alt, wohne in Sandkrug und tanze nebenbei beim GVO.

Vom BFD habe ich früher schon oft gehört, Aber erst als mir meine Trainerin von dem Angebot beim OTB erzählt hat, habe ich mich richtig dafür interessiert. Da ich Lust auf Abwechslung hatte und mir der OTB als Verein sehr gut gefällt, wollte ich diese Chance unbedingt nutzen. Ebenfalls macht es mir viel Spaß mit Kindern zu arbeiten.

Das FSJ im Bereich Kinderturnen und Tanz ist perfekt für mich, da ich gute Erfahrungen in dieser Berufung sammeln kann und mit verschiedenen Kindern zusammenarbeiten und ihre sportliche Entwicklung fördern kann.

Ich hoffe, dass ich während meines FSJ berufliche Orientierung finde und viel Abwechslung in meinem Alltag bekomme, da ich auf viele verschiedene Menschen treffen werde.

Dass das FSJ sich auch positiv in meinem Lebenslauf bemerkbar machen wird, ist ebenfalls ein Aspekt, der mich sehr angesprochen hat.

Wir suchen Dich ab September 2021!!!

Das bietet der FWD Dir:

- Freiwilliges Engagement in verschiedenen Bereichen des Sports

- Ausbau der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten (in Seminaren)

- Bis zu 25 Seminartage, deren Inhalte sich nach den unterschiedlichen Profilen richten und bei deren erfolgreicher Teilnahme z.B. eine   allgemeine Übungsleiter C-Lizenz ausgestellt wird

- 26 Urlaubstage

- Für unter 27-Jährige ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300 Euro (bei 39 Stunden in der Woche)

- Sozialversicherungsbeitrag wird übernommen

- Weiterzahlung des Kindergeldes bei Kindergeldberechtigung

- Anrechnung als Wartesemester bei Universitäten und Hochschulen

- Zeugnis nach erfolgreicher Beendigung des FWDs

Bewerbungen bitte an: Oldenburger Turnerbund,

Dorit Oetje, kinderturnen@oldenburger-turnerbund.de, Tel. 0441-205280