Ropeskipping

Nur wenige kennen die Sportart Rope Skipping, aber jeder hat es schon einmal gemacht: Rope Skipping ist eine moderne Art des Seilspringens.

Diese aus den USA kommende Sportart besteht aus vielen Sprüngen mit teilweise akrobatischen Einlagen, die einzeln, mit mehreren Personen, mit einem oder mehreren Seilen ausgeführt werden können. Es gibt verschiedene Seile, die sich in der Länge, dem Aussehen und der Schwinggeschwindigkeit unterscheiden.

Rope Skipping fördert und schult Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination von Händen und Füßen und Gleichgewicht und ist somit eines der effizientesten Konditionstrainings überhaupt und macht riesen Spaß.

Die Gruppe für Anfänger findet immer dienstags von 15:45-17:00 Uhr in der Spielhalle Feststraße statt. Aktuell gibt es in dieser Gruppe einen Aufnahmestopp. Meldet euch gerne unter kinderturnen@oldenburger-turnerbund.de , um euch in eine Warteliste eintragen zu lassen.

Die Gruppe der fortgeschrittenen Rope Skipper springt am Donnerstag in der Zeit von 17:30-19:00 Uhr in der Spielhalle Feststraße.

Kontakt

Übungsleiterin
Frauke Würtz