Taijiquan

im Oldenburger Turnerbund

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze in den unten aufgeführten Angeboten kontaktierenSie bitte zunächst die OTB-Geschäftsstelle, um sich nach den aktuellen Teilnahmemöglichkeiten zu erkundigen!

Neben vielen Basis- und Ergänzungsübungen (z.T. aus dem Qi Gong) wird die aus 24 Bewegungsbildern bestehende “Peking-Sequenz“ geübt. Was beim Taijiquan auf den ersten Blick so fasziniert ist die Leichtigkeit in der Bewegung. Alle Körperteile sind miteinander verbunden und der Leib wird mit seelischer und geistiger Beteiligung geführt. Deshalb geht das Taijiquan weit über eine bloße Leibesübung hinaus. Im Laufe des Übungsweges beginnen sich die Zusammenhänge zwischen Körper, Seele und Geist und ihrer Beziehung zum Umkreis zu erschließen. Die Gesetzmäßigkeiten des Spannungsfeldes von “Yin & Yang“ werden durch das konkrete Tun erfahrbar. Dass hierbei auch die Muskeln, die Beweglichkeit und die Entspannungsfähigkeit trainiert werden versteht sich von selbst. Um zu entscheiden, ob dieses Angebot zu Ihnen passt, können Interessierte unverbindlich an einem Probetraining teilnehmen. Die meisten Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten. 

Kontakt

Leitung
Sylke Brödlin


OTB-Geschäftsstelle, Haareneschstr. 70, 26121 Oldenburg
Tel. 0441 - 20528 - 0
Fax 0441 - 20528 - 28
E-Mail: info@oldenburger-turnerbund.de