Funktionstraining mit ärztlicher Verordnung

Genau wie der „Rehabilitationssport“ wird auch das „Funktionstraining“ ärztlich verordnet. 

In unseren Gruppen trainieren Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die die Funktion ihrer Rücken-, Schulter-, Hüft- oder Kniemuskulatur aufrechterhalten bzw. stärken möchten. 

Es gibt zwei Schwerpunktgruppen, wobei die eine Gruppe den Schwerpunkt der Übungen auf die Schulter/Nackenregion legt und die andere Gruppe den Schwerpunkt auf die Region Lendenwirbelsäule und untere Extremitäten legt.

In beiden Schwerpunktgruppen werden Mobilisationsübungen und spezielle Kraftübungen für die einzelnen Muskelgruppen ausgeführt, wobei jede/r Teilnehmer/In individuell korrigiert wird und Tipps für ein gesundheitsorientiertes Verhalten im Alltag erhält.